Logo der Universität Wien

Strategien der Visualisierung in den Geisteswissenschaften: Probleme und Chancen

4. WORKSHOP DES FORSCHUNGSSCHWERPUNKTS DER HISTORISCH-KULTURWISSENSCHAFTLICHEN FAKULTÄT "VISUELLE KULTURGESCHICHTE – KULTUREN UND MEDIEN DES VISUELLEN"

26. 4. 2013

Veranstaltungsort: Institut für Kunstgeschichte der Universität Wien, Universitätscampus Hof 9
Spitalgasse 2, A-1090 Wien, Seminarraum 1

Programm: (pdf-download)


9:15 Uhr Begrüßung
Marion Meyer, Klassische Archäologie
Einführung
Heidrun Rosenberg, Kunstgeschichte

9:30 Uhr Kartographische Visualisierungen für die Geisteswissenschaften
Markus Breier, Geographie

10:10 Uhr Die Visualisierung als Blackbox? Zur Bedeutung von Metadaten bei digitalen Geländemodellen
Michael Doneus, Ur- und Frühgeschichte

10:50 Uhr Kaffeepause

11:20 Uhr Topographien der Verflechtung. Möglichkeiten, Grenzen und Gefahren der historischen Netzwerkvisualisierung
Johannes Preiser-Kapeller, Byzantinistik

12:00 Uhr Urbane Musik und Stadtdesign. Notationsübungen
Susana Zapke, Musikwissenschaft

12:40 Uhr Pause mit Buffet und der Möglichkeit, zusätzliche Präsentationen anzubieten und anzusehen

14:00 Uhr Interaktion und Exploration – Über den Aufforderungscharakter von Visualisierungen
Margit Pohl, Informationsvisualisierung

14:40 Uhr Das MeKeTRE Project – eine Bilddatenbank in der Ägyptologie
Andrea Kahlbacher, Christian Mader, Ägyptologie

15:20 Uhr Visualisierung zwischen Wahrheit und Glaube. Bilder aus der Forschungsgeschichte der römischen Katakomben vom 16. bis ins 21. Jahrhundert
Norbert Zimmermann, Klassische Archäologie

16:00 Uhr Kaffeepause

16:30 Uhr Visualisierungen in der Kunstgeschichte als Erkenntniswerkzeug
Martina Pippal, Kunstgeschichte

17.10 Uhr Bunte Blicke – Sehen sichtbar machen. Vorteile und Tücken der Visualisierung von Augenbewegungen
Hanna Brinkmann, Laura Commare, Raphael Rosenberg, Kunstgeschichte

17:50 Uhr Kaffeepause

18:20 Uhr Musik für die Augen - Visualisierung von Noten, Klängen und Musikinstrumenten
Christoph Reuter, Musikwissenschaft

19:00 Uhr Abschlußdiskussion

 


VERANSTALTER/INNEN DES WORKSHOPS
Michael Doneus, Institut für Ur-und Frühgeschichte
Marion Meyer, Institut für Klassische Archäologie
Raphael Rosenberg, Institut für Kunstgeschichte
email: hkfvisuellekulturgeschichte@univie.ac.at
http://hkf-visuellekulturgeschichte.univie.ac.at/



Schrift:

Forschungsschwerpunkt der
Historisch-Kulturwissenschaftlichen Fakultät
Universität Wien
c/o Univ. Prof. Dr. Marion Meyer
Institut für Klassische Archäologie
Franz Klein-Gasse 1
A-1190 Wien
Tel.: +43-1-4277-40602
Tel.:+43-1-4277-40601 (Sekretariat)
Fax: +43-1-4277-9406
Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0