Logo der Universität Wien

Brückenskulpturen - Von barocken Schutzpatronen zu nationalen Wächterfiguren des 19. Jahrhunderts

Vortrag von Caroline Mang (Preisträgerin) im Rahmen der Verleihung des Sir Ernst Gombrich-Nachwuchspreises

Mittwoch, 17. Jänner 2018, 18 Uhr (c.t.)Institut für Kunstgeschichte, Spitalgasse 2 (Campus Hof 9; Zugang Garnisongasse),...

Raffael für Prinz Eugen – Das Œuvre in der Albertina, seine Provenienz und die Rolle der Mariette

Andrea v. Hülsen-Esch (Heinrich Heine-Universität Düsseldorf)Mittwoch, 13. Dezember 2017, 18 Uhr (c.t.)Institut für Kunstgeschichte, Spitalgasse 2 (Campus Hof 9; Zugang Garnisongasse), Seminarraum 1-> detaillierte Informationen

Crowds, Power, and the Rape of the Masses

Prof. Sarah Wilson (Professor of Modern and Contemporary Art, Courtauld Institute of Art, University of London)

Crowds, Power, and the Rape of the Masses

Donnerstag, 30. November 2017 um 18 Uhr, Institut für Kunstgeschichte,...

8. Workshop: KRISE. Visualisierungen von Störung, Verunsicherung, Veränderung und Chance/CRISIS. Visualizations of disturbance, insecurity, changes and chances

Donnerstag, 30. November 2017, 18:30 – Opening LectureOrt: Universität Wien, Campus, Hörsaal C 2Freitag, 1. Dezember 2017 – WorkshopOrt: Universität Wien, Campus, Institut für Kunstgeschichte, Seminarraum 1

We are looking...

Südarabische Steinreliefs – Lokale Eigenheiten und kulturelle Einflüsse am Rande der antiken Welt

Dr. Sarah Japp (Deutsches Archäologisches Institut, Sanaa)

Südarabische Steinreliefs – Lokale Eigenheiten und kulturelle Einflüsse am Rande der antiken Welt

Dienstag, 28. November 2017 um 18 Uhr c.t.

Seminarraum 12 des...

CfP Tagung: "Werbung – Konsum – Audiovision: Kulturgeschichtliche Perspektiven auf Werbeformen in Kino, Fernsehen und Radio"

Wien, 24./25.11.2017, Einreichung bis 18.6.2017

Organisation/Veranstalter: Franz X. Eder, Karin Moser, Mario Keller (Institut für Wirtschafts- und Sozialgeschichte, Univerität Wien)Konzeption und Inhalt der TagungMit dem...

Der Sturm – Zentrum der Avantgarde?

Andrea v. Hülsen-Esch (Heinrich Heine-Universität Düsseldorf)Mittwoch, 22. November 2017, 18 Uhr (c.t.)Institut für Kunstgeschichte, Spitalgasse 2 (Campus Hof 9; Zugang Garnisongasse), Seminarraum 1-> detaillierte Informationen

The Exploration of the "hidden" burial-shrine in the Memorial of Moses

Dr. Davide Bianchi (Institut für Klassische Archäologie, Wien)

H A U S K O L L O Q U I U M

Dienstag, 21. November 2017 um 18 Uhr c.t.

Institut für Klassische Archäologie1190 Wien, Franz-Klein-Gasse 1, 1. Stock, Seminarraum...

The Mosaicists’ Bible. Reading the Visual Narratives in Byzantine Arabia and Palaestina

Univ.-Prof. Dr. Basema Hamarneh (Institut für Klassische Archäologie, Wien)

H A U S K O L L O Q U I U M

Dienstag, 14. November 2017 um 18 Uhr c.t.

Institut für Klassische Archäologie1190 Wien, Franz-Klein-Gasse 1, 1. Stock,...

Zur Bedeutung von Zeit und Kult in der Gründungsphase von synoikisierten Poleis am Beispiel Rhodos

Dr. Sven Schipporeit (Universität Wien)

Hauskolloquium

Dienstag, 7. November 2017 um 18 Uhr c.t.

Zur Bedeutung von Zeit und Kult in der Gründungsphase von synoikisierten Poleis am Beispiel RhodosZwischen 408 und 395 v. Chr....

Treffer 1 bis 10 von 48
<< Erste < Vorherige 1-10 11-20 21-30 31-40 41-48 Nächste > Letzte >>

Schrift:

Forschungsschwerpunkt der
Historisch-Kulturwissenschaftlichen Fakultät
Universität Wien
c/o Univ. Prof. Dr. Marion Meyer
Institut für Klassische Archäologie
Franz Klein-Gasse 1
A-1190 Wien
Tel.: +43-1-4277-40602
Tel.:+43-1-4277-40601 (Sekretariat)
Fax: +43-1-4277-9406
Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0